Neuigkeiten: Gemeinde Steinheim

Seitenbereiche

Hauptbereich

Corona-Informationen

Artikel vom 28.06.2021

Aktualisiert am Sonntag, 27. Juni 2021

Die Landesregierung hat am 25. Juni 2021 eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) beschlossen. Die neuen Regelungen gelten ab 28. Juni 2021.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Öffnungsstufe 2 – bei einer Inzidenz im Landkreis an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 35

Amtliche Bekanntmachung des Landkreises Heidenheim vom 27. Juni 2021: https://www.info-corona-lrahdh.de/startseite

Musikschulbetrieb ab Montag, 28. Juni 2021:

Gemäß § 12, Abs. 1 Nr. 1 CoronaVO ist den Musikschulen (ebenso wie unter anderem den Kunstschulen) der Unterrichtsbetrieb in der Inzidenzstufe 2 in allen Unterrichtsfächern gestattet

  • ohne Beschränkung der Zahl der teilnehmenden Schüler*innen
  • ohne Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises
  • ohne Maskenpflicht (im Unterrichtsraum)

Für den Unterricht in Gesang und Blasinstrumente gelten weiterhin die bekannten zusätzlichen Auflagen zum Infektionsschutz (Abstand von mindestens 2 Metern in alle Richtungen; keine Personen im direkten Luftstrom einer anderen Person bei Blasinstrumenten; kein Durchblasen oder Durchpusten; häufiges Kondensat ablassen in verschließbares Gefäß; Aufnahme von Kondensatresten; direkte Schutzwand zwischen Lehrkraft und Schüler*innen empfohlen).

Diese Auflagen gelten aber nicht bei Unterricht im Freien, wenn der örtliche Kreis sich in der Inzidenzstufen 1 oder 2 befindet.

Veranstaltungen in Inzidenzstufe 2:

  • mit bis zu 750 Personen im Freien und mit bis zu 250 Personen innerhalb geschlossener Räume zulässig oder
  • mit bis zu 20 Prozent der zugelassenen Kapazität zulässig oder
  • mit bis zu 60 Prozent der zugelassenen Kapazität zulässig, wobei die Teilnahme nur nach Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises zulässig ist.

Gemäß § 8, Abs. 2 CoronaVO gilt für Veranstaltungen in der Inzidenzstufe 1 bei mehr als 300 teilnehmenden Personen und in den Inzidenzstufen 2 bis 4 bei mehr als 200 teilnehmenden Personen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen gilt weiterhin generell die Maskenpflicht (gemäß § 3 CoronaVO).

In der Musikschule gilt weiterhin grundsätzlich die Maskenpflicht (§ 3 CoronaVO) in ihren jeweiligen Räumlichkeiten, die Pflicht zu einem Hygienekonzept, die Verpflichtung zur Kontaktdatenübermittlung (§ 6 CoronaVO) sowie die Einhaltung der Abstandsregeln (ein Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 Metern).

Sobald es neue Informationen gibt, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie uns am besten per E-Mail: steinheim.musikschule@t-online.de oder Tel. 07329 9203869 oder 07329 921883.

Infobereiche

Highlights

Musikalische Früherziehung

Durch den kreativen Umgang mit Musik (experimentieren, erforschen, improvisieren etc.) erleben die Kinder Freude an Musik, Klang, der eigenen Stimme und am Instrument. In vielfältigen Angeboten (Klanggeschichten, Bewegungstänze etc.) lernen die Kinder Musik als Ausdrucksmittel kennen.

Musikalische Früherziehung für Kleinkinder

Bereits ab 9 Monaten können Sie Ihre Kinder in unsere Musikschule anmelden. Auf spielerische Art und Weise führen wir die Kleinkinder in Eltern-Kind Gruppen/Kursen an das Thema heran.