Neuigkeiten: Gemeinde Steinheim

Seitenbereiche

Hauptbereich

Corona-Informationen

Artikel vom 15.03.2021

Stand 15.03.2021

Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat in den letzten Tagen die Beschlüsse vom 03.03.2021 in landesspezifische Regelungen umgesetzt und die Corona-Verordnung des Landes entsprechend geändert. Die neue Corona-Verordnung trat am 08.03.2021 in Kraft.

Mit der neuen Verordnung des Kultusministeriums und den neusten Regelungen, die sich an den Inzidenzzahlen im jeweiligen Landkreis orientieren, ist es ab heute Montag, 15.03.2021 der Musikschule gestattet Einzelunterricht in Präsenz und auch Kleingruppenunterricht zu erteilen. Dies gilt bis auf Weiteres und erfolgt weiterhin nach den festgelegten Hygiene- und Distanzbedingungen.

Nachfolgend die wichtigsten Lockerungen in der Übersicht:

Bei einer konstanten Sieben-Tages-Inzidenz von unter 50 an den letzten fünf Tagen in dem Land-/Stadtkreis, in dem sich der Sitz (oder der Unterrichtsort) der Musikschule befindet, ist ab dem darauffolgenden Tag außer in den Fächern Ballett und Tanz in allen Unterrichtsfächern

  • der Einzelunterricht in Präsenzform

    sowie

     
  • der Unterricht in Kleingruppen mit bis zu fünf Kindern und Jugendlichen (zzgl. der Lehrkraft), die nicht älter als 14 Jahre sind, gestattet.
     
  • Eltern-Kind-Gruppen (Musikgarten) sind leider noch nicht wieder erlaubt!
     
  • Ohne Altersbeschränkung erlaubt sind gemäß § 1 b Abs. 2 Nr. 4 CoronaVO weiterhin unter bestimmten Voraussetzungen im Präsenzbetrieb durchzuführende Prüfungen und Prüfungsvorbereitungen. Zu letzteren zählen die Vorbereitung auf das fachpraktische Abitur und die Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an einer Hochschule. Gemäß § 1f, Abs. 2, Nr. 4 ist eine Prüfungsvorbereitung in Präsenzform weiterhin jedoch nur dann zulässig, wenn dies „zwingend erforderlich“ ist.

Alle Lehrkräfte werden ihre Schüler*innen über den aktuellen Stundenplan informieren.

Falls Schüler*innen einer Risikogruppe angehören und nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können, möchten wir Sie bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Die Lehrkräfte werden in diesen Fällen weiterhin Digitalunterricht ermöglichen.

Bitte beachten Sie, dass im Musikschulgebäude das Tragen einer medizinischen Maske Pflicht ist!

Die Musikschule hat ein Hygienekonzept erstellt, das für Lehrkräfte, Schüler und Eltern verbindlich ist.

Das Sekretariat der Musikschule ist regelmäßig besetzt. Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie uns am besten per E-Mail steinheim.musikschule@t-online.de oder Tel. 07329 9203869 oder 07329 921883.

Unser wichtigstes Anliegen bleibt es auch weiterhin, durch die von uns getroffenen Maßnahmen bestmöglich für die Sicherheit unserer Schüler/innen und auch der Lehrkräfte zu sorgen.

Infobereiche

Highlights

Musikalische Früherziehung

Durch den kreativen Umgang mit Musik (experimentieren, erforschen, improvisieren etc.) erleben die Kinder Freude an Musik, Klang, der eigenen Stimme und am Instrument. In vielfältigen Angeboten (Klanggeschichten, Bewegungstänze etc.) lernen die Kinder Musik als Ausdrucksmittel kennen.

Musikalische Früherziehung für Kleinkinder

Bereits ab 9 Monaten können Sie Ihre Kinder in unsere Musikschule anmelden. Auf spielerische Art und Weise führen wir die Kleinkinder in Eltern-Kind Gruppen/Kursen an das Thema heran.