Schulleitung / Leitbild: Gemeinde Steinheim

Seitenbereiche

Hauptbereich

Unser Leitbild

Musikschule Steinheim I Vielfalt der Musik

Wer wir sind

Musikalische Bildung ist von unschätzbarem Wert für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen und fördert wichtige Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen. Die Aufgabe der im Jahre 1971 gegründeten Musikschule Steinheim als öffentliche Bildungseinrichtung ist es, an Musik und an das eigene Musizieren heranzuführen. Mit einem früh einsetzenden und kontinuierlichen Fachunterricht legt die Musikschule Steinheim eine Grundlage für die lebenslange aktive und passive Beschäftigung mit Musik und ermöglicht ihren Schülerinnen und Schülern das gemeinschaftliche Musizieren in zahlreichen Musikschulensembles, in den allgemeinbildenden Schulen, in Musikvereinen, sowie in der Familie. Mit diesem Angebot leistet unsere Musikschule einen wichtigen gesellschaftspolitischen Beitrag für die Bereiche Bildung, Kultur und Gesellschaft. Die Musikschule ist Mitglied im VdM (Verband deutscher Musikschulen), orientiert sich mit seinem breiten, umfassenden Fächerangebot an dessen Strukturplan und ist staatlich anerkannt und gefördert.

Musik begeistert und bewegt Menschen. Unser Musikschulangebot richtet sich an alle, die musizieren lernen möchten, an Kinder, Jugendliche und Erwachsene; Anfänger, Fortgeschrittene oder Wiedereinsteiger - alle können bei uns im Unterricht oder im Ensemble mit unterschiedlichen musikalischen Zielsetzungen aktiv sein.

Was wir wollen und tun

Nach dem Motto „Musik von Anfang an“ wollen wir die Freude an der Musik schon im frühen Kindesalter wecken. Aus diesem Grund hält die Musikschule ein umfangreiches Programm bereit. Die Musikalische Frühförderung beginnt mit unserem Musikgartenangebot (1-3 Jahren), Musikalische Früherziehung (4-6 Jahren) und Musikalische Grundausbildungund vermittelt jeweils gleichaltrigen Kindern in Gruppen frühe musikalische Erfahrungen und die Grundlagen des Musizierens in kindgerechter, spielerischer und anschaulicher Form. Damit ist der Grundstein für Musikalität gelegt! Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene stehen ein großes Angebot, von Orientierungskurse bis hin zur künstlerischen Instrumental- und Vokalausbildung, bereit. Dieses wird ergänzt durch eine Fülle von Ensembleangeboten, die – für Mitglieder der Musikschule kostenfrei – zum gemeinsamen Musizieren einladen und dies innerhalb und außerhalb der Musikschule bei Vortragsabenden und Konzerten mit großem Erfolg präsentiert werden.

 

Schulleitung

Günter Flumm übernimmt am 1. September 2013 die Leitung der Musikschule.

Infobereiche

Highlights

Musikalische Früherziehung

Durch den kreativen Umgang mit Musik (experimentieren, erforschen, improvisieren etc.) erleben die Kinder Freude an Musik, Klang, der eigenen Stimme und am Instrument. In vielfältigen Angeboten (Klanggeschichten, Bewegungstänze etc.) lernen die Kinder Musik als Ausdrucksmittel kennen.

Musikalische Früherziehung für Kleinkinder

Bereits ab 9 Monaten können Sie Ihre Kinder in unsere Musikschule anmelden. Auf spielerische Art und Weise führen wir die Kleinkinder in Eltern-Kind Gruppen/Kursen an das Thema heran.