Saxophon: Gemeinde Steinheim

Seitenbereiche

Hauptbereich

Das Saxophon

Das Saxophon ist ein Musikinstrument aus Messing und wird in verschiedenen Größen gebaut. Sopran-, Alt-, Tenor-, Bariton- und Basssaxophone sind sehr gebräuchlich. Trotz seines metallischen Körpers gehört es der Instrumentengruppe der Holzbläser an, da der Ton mit Hilfe eines Holzblatt erzeugt wird. 

Der Klang entsteht durch einen Stoß mit der Zunge, die die hindurch strömende Luft in Schwingung versetzt. Durch die Lippenspannung kann der Saxophonist in der Klangfarbe zwischen weichen, elegischen Klängen und lachenden oder kichernden Jazztönen wählen. Allgemein ist der Klang vibratoreich und volltönend. Tiefe Teiltöne treten dabei sehr stark hervor, begleitet von warmen Melodien.

Infos zum Saxophonunterricht an der Musikschule

Einstiegsalter
Kinder ab 6 Jahren

Altersgruppen
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Best Agers

Standardunterricht
Einzelunterricht 20 / 30 / 40 Min., Partnerunterricht 2 Schüler 30 Min., 2 Schüler 40 Min. oder 3 Schüler 50 Min.

Erweitert
Ensembleunterricht

Basis-Lerninhalte
Atmung, Körperhaltung, Tonbildung, Ansatz, Intonation, Phrasierung, Interpretation

Stile
Klassik, Volksmusik, Rock, Pop, Funk, Jazz, Blues

Leihinstrument möglich
Ja

Leihgebühr
6,- / 12,- / 18,- Euro mtl.

Probestunde
Kostenlos

Lehrkraft

Wilfried Lang, Hans-Peter Blank

Infobereiche

Highlights

Musikalische Früherziehung

Durch den kreativen Umgang mit Musik (experimentieren, erforschen, improvisieren etc.) erleben die Kinder Freude an Musik, Klang, der eigenen Stimme und am Instrument. In vielfältigen Angeboten (Klanggeschichten, Bewegungstänze etc.) lernen die Kinder Musik als Ausdrucksmittel kennen.

Musikalische Früherziehung für Kleinkinder

Bereits ab 9 Monaten können Sie Ihre Kinder in unsere Musikschule anmelden. Auf spielerische Art und Weise führen wir die Kleinkinder in Eltern-Kind Gruppen/Kursen an das Thema heran.